Quartiersentwicklung Schlebuscher Weg, Köln-Höhenhaus

Quartiersentwicklung Schlebuscher Weg, Köln-Höhenhaus – Kurzbeschreibung:

Neuordnung und Nachverdichtung einer ca. 4 ha großen Bestandssiedlung. Geplant ist der vollständige Rückbau des Gebäudebestandes und die städte-baulich-freiraumplanerische Neugestaltung des Areals. Ziel ist die Realisie-rung eines neuen Wohnquartiers mit etwa 400 Wohneinheiten und einer Kita.

Auftraggeber: Investor
Standort: Köln, Deutschland
Zeitraum: Seit 2019
Tätigkeitsfeld: Projektkonzeption, Projektentwicklung
Leistungsumfang:

  • Beratung bei der Projektkonzeption und Grundstücksentwicklung
  • Koordination und Begleitung eines Bebauungsplanverfahrens
  • Mitwirken bei der Durchführung eines Planungswettbewerbs
  • Projektmanagement

AUFTRAGGEBER:
SAVVY Group S.á.r.l.

STANDORT:
Region Köln und Düsseldorf

ZEITRAUM:
ab IQ 2019

TÄTIGKEITSFELD:
Projekt- und Grundstücksakquise, Konzeptberatung in den Phasen der Planungs- und Baurechtsschaffung

LEISTUNGSUMFANG:

  • Unterstützung zur Sicherung der Projektziele
  • Akquisition von Grundstücken, Beratungs-, Koordinations- und Projektmanagementleistungen bei Ankauf sowie in der Hochbauplanung bis Bauantrag

Quellen:
© Land NRW (2020) Datenlizenz Deutschland Version 2.0 (www.govdata.de/dl-de/by-2-0) Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, Köln
© © URBAN AGENCY, Kopenhagen – Visualisierung des Gewinnerentwurfes von URBAN AGENCY aus Kopenhagen