Quartiersentwicklung Schlebuscher Weg, Köln-Höhenhaus

Quartiersentwicklung Schlebuscher Weg, Köln-Höhenhaus – Kurzbeschreibung:

Neuordnung und Nachverdichtung einer ca. 4 ha großen Bestandssiedlung. Geplant ist der vollständige Rückbau des Gebäudebestandes und die städtebauliche und freiraumplanerische Neugestaltung des Areals. Ziel ist die Realisierung eines neuen Wohnquartiers mit etwa 400 Wohneinheiten und einer Kita.

AUFTRAGGEBER:
Investor

STANDORT:
Köln, Deutschland

ZEITRAUM:
Seit 2019

TÄTIGKEITSFELD:
Projektkonzeption, Projektentwicklung

LEISTUNGSUMFANG:

  • Beratung bei der Projektkonzeption und Grundstücksentwicklung
  • Koordination und Begleitung eines Bebauungsplanverfahrens
  • Mitwirken bei der Durchführung eines Planungswettbewerbs
  • Projektmanagement

Quellen:
© Land NRW (2020) Datenlizenz Deutschland Version 2.0 (www.govdata.de/dl-de/by-2-0) Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, Köln
© URBAN AGENCY, Kopenhagen – Visualisierung des Gewinnerentwurfes von URBAN AGENCY aus Kopenhagen